Institut für Gesprächs- und Focusingtherapie

„Meditation – eine praxis- und focusingorientierte Einführung“ – 23. Juli 2024

Meditation – auch eine Art sich kennen zu lernen oder ein psychospiritueller Übungsweg

Achtsamkeit, Focusing, Meditation, vielleicht noch MBSR oder  andere Begriffe sind heute in aller Munde, einige davon zumindest einiges mehr, als noch vor vielen Jahren. Auch aus der „Esoterik-Ecke“ haben sich diese „Methoden“ bewegt, werden viel wissenschaftlich untersucht und auch Therapeutinnen haben etwas davon in ihrem Methodenkoffern.

Ein breites Feld, in das ich vor allem sehr praxisnah einführen möchte, natürlich auch, was Focusing hier zu suchen hat, wie es uns auf diesem Weg hilfreich sein kann. Wie könnte ein heilsamer Übungsweg aussehen, mit Elementen aus Ost und West, aus spirituellen und therapeutischen Methoden, vor allem ganz individuell und stimmig für Dich.

Was kann Meditation sein? Wie kann es uns hilfreich sein eine Praxis, einen Übungsweg zu fördern, der uns erst einmal uns selbst besser verstehen hilft und damit auch unsere Herzensqualitäten und Heilsames in die Welt bringt. Es geht also nicht zuallererst um Stressreduktion, wobei sich da dann diesbezüglich schon auch was tut. Vor allem soll es nicht um eine Selbstoptimierung gehen, sondern wir könnten lernen, erfahren, uns einmal anzunehmen wie wir sind, uns in dieses Sein hinein zu entspannen, zum Wohle von uns und unseren Mitmenschen.

Dies ist wie gesagt eine sehr praxisnahe Einführung, es wird geübt und aufkommende Fragen werden erörtert. Noch mehr Raum für Übung gibt es dann meist montags bei den Meditationsabenden, Vertiefung, auch was Theorie und Wissen aus dem Bereich der buddhistischen Psychologie anbelangt, dann  in den Focusing-Entdeckungsreisen.

Bei Fragen bitte gerne melden!

Oliver Kreim

Termine:  23. Juli 2024   10:00 – ca. 17:00 Uhr

Ort: igf-Berlin, Waldstr. 11 in 16567 Mühlenbeck -Summt
Kosten:  90 €

>>> Anmeldung